Tanzen mit und ohne Handicap

Musik und Tanz setzen vieles in Bewegung und erreichen praktisch jeden. Als eine der integrativsten Sportarten für Menschen mit und ohne Behinderungen verbindet Tanzen in idealer Weise den Ausdruck von Lebensfreude mit der Förderung der Gesundheit und der Möglichkeit zur zwischenmenschlichen Kontaktpflege.

Die Residenz hat sich das Ziel gesetzt, tanz- und musikbegeisterte Sportler mit und ohne Behinderungen zusammenzuführen. Durch dieses Engagement sind bereits 2003 zwei inklusive Trainingsgruppen entstanden:

  • Vom Poptanz zur aktuellen Chartmusik über Disco Fox bis zum Walzer reicht das Spektrum der jugendlichen Tänzer mit Handicap

Cool Movies”, Mittwochs, 18.15 - 19.00 Uhr

  • Beim Rollstuhltanz dreht sich dann weiter alles zur Musik, wenn die „Rollis“ zusammen mit den „Fußgängern“ den Rhythmus auf Rädern umsetzen

“Rock'n'Rollis”, Mittwochs 19.00 - 20.30 Uhr

Interessierte Tänzer mit und ohne Handicap sind in den Gruppen willkommen.